Sie wählen die Methoden zur Priorisierung, Analyse und Reduzierung von Qualitätsproblemen aus.

Das Unternehmen:

Unser Auftraggeber ist ein ein dynamisches und führendes Unternehmen im Bereich Pharmazie.

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellen einer effizienten und termingerechten Instandhaltungsplanung der Produktions- und Infrastrukturanlagen gemäß gültiger Richtlinien in Abstimmung mit den TPM Vorgaben
  • Mithilfe bei Ursachenforschung für Meldungen, Störungen an Anlagen und ableiten effektiver Korrekturmaßnahmen aus den gewonnenen Erkenntnissen
  • Ermittlung störungs- und kostenintensiver Anlagenteile durch strukturierte Datenauswertungen, Mithilfe bei der Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen
  • Unterstützung der technisch verantwortlichen Mitarbeiter bei der Nutzung von IT Systemen zur Instandhaltungssteuerung (Coaching)
  • Ermittlung und Kommunikation aller zur Instandhaltungsplanung relevanten Kennzahlen (KPI) in Abstimmung mit den verantwortlichen Personen
  • Mitarbeit beim Erarbeiten des Instandhaltungs- und Investitionsbudget
  • In Zusammenarbeit mit den GSU-Verantwortlichen sicherstellen, dass alle Aspekte bezüglich Sicherheit, Ökologie und Arbeitshygiene im Arbeitsgebiet eingehalten werden

Was bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Meisterausbildung, Facharbeiter im Bereich Maschinenbau/Elektrotechnik oder vergleichbare Ausbildung
  • Deutsch fließend in Wort und Schrift, Grundkenntnisse Englisch erforderlich
  • Berufserfahrung im Bereich Anlageninstandhaltung in der pharmazeutischen Industrie
  • Erfahrung in einer prozessorientierten Produktion, selbstständiger Durchführung von Aufgaben und führen/unterstützen von Teams
  • Grundkenntnisse in relevanten Produktionsabläufen
  • Gute Kenntnisse in Microsoft Office und SAP PM

Was wird Ihnen geboten:

Neben einem sicheren Arbeitsplatz in einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre, erwartet Sie ein erfolgreiches und dynamisches Unternehmen.

Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

040 – 368 810 990

info@aos.hamburg